Mittwoch, 22. März 2017

Kartoffelsalat mal anders

Heute gibbet mal wieder lekkaaa was zu essen ;-)

Und zwar frühlingsleichten Kartoffelsalat mit marinierten Hähncheninnenfilets.

Zutaten ohne Mengenangaben da du am Besten weißt wieviel deine Familie isst.

Für den Salat brauchst du:

Kartoffeln (vorgekocht und erkaltet)
Joghurt (nimm reichlich ;-))
Rote Zwiebeln (sehen im Salat besonders schön aus)
Salatgurke 
Honig

Salatgurke schälen und in Scheiben schneiden.
Zwiebeln ebenfalls schälen und in Ringe schneiden.
Kartoffeln in Stücke oder Scheiben schneiden.

Den Joghurt mit Honig vermischen, salzen und pfeffern. Das Dressing sollte eine leichte Honignote haben und gut gewürzt werden.
Die Gurke, Zwiebeln und Kartoffel untermischen. Das war´s schon.






 Marinierte Hähnchenfilets

Zutaten:

Hähnchenfilets, fertiges Tomatenpesto aus dem Glas, Ketchup und einige Blätter frisches Basilikum.








Hähnchenfilets waschen, Haut und Sehnen entfernen.

Pesto, Ketchup und Basilikum verrühren und das Hähnchen unterheben.






Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchengemisch bei mittlerer Hitze, unter ständigem rühren ,10 Min. braten. Anschließend nochmal für 10 Min. bei 160 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.


Yummy 😃

Samstag, 4. März 2017

"Eklige Unterwäsche"

Das ist ein Damenpost ;-)
obwohl ein junger Mann darin eine Rolle spielt. ;-)





Hin und wieder 😆 solle man ja mal seine Underwear ersetzen. Also stöberte ich im Kaufhaus und wurde fündig. Mit meinen Slippis ging ich zum bezahlen an die Kasse, an der ein junger Mann saß.
Und was ich da bemerkte ließ mich innerlich gröhlen.

Scheinbar hatte der Jüngling eine Aversie gegen Damenwäsche, denn mit spitzen Fingern (dem Daumen und dem Zeigefinger) griff er die einzelnen Slips am äußersten Rand um sie über den Scanner zu ziehen und sie mir in kleinem Bogen entgegen zu werfen. 
Die Situation war so komisch dass selbst der nächste Kunde an der Kasse es bemerkte und mich ansah, als ob ich getragene Schlüpper auf das Band gelegt hätte. Kreisch.....😂


Nun noch mein Beitrag für Novas Zitatensammlung und dann bin ich auch schon wieder weg ;-))




Schönes Wochenende !
 

Donnerstag, 2. März 2017

My Diy! Pimp mal wieder.

Weiter geht es mit der Knopfverarbeitung (wie schon im letzten Post). Diesmal pimpe ich meinen schlichten Pullover. Dafür werden verschiedene Knöpfe kreuz und quer auf die Vorderseite des Pullis angenäht. Das allein ist schon ein Hingucker. Aber wer mag, verbindet mit Bändchengarn einzelne Knöpfe und erzielt damit einen ganz neuen Effekt.














Viel Spaß beim upcycling.